NEW RENDERED

Herzhafte Lupinenmehl-Pfannkuchen

Pfannkuchen mit eiweißreichem Lupinenmehl, Kurkuma, Joghurt und Zwiebeln

von 
0.5 1.0 1.5 2.0 2.5 3.0 3.5 4.0 4.5 5.0
(81) Ø 3.5
  • OHNE Weizen

    Rezepte ohne Weizen

    Als „weizenfrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Weizen und ebenfalls keine weizenähnlichen Getreidearten (wie Dinkel, Kamut, Einkorn, Emmer und Grünkern) verwendet werden. Außerdem sind keine Lebensmittel mit (versteckten) Bestandteilen dieser Getreidearten (z. B. Lakritze) enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Weizenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Weizenallergie.

  • Glutenfrei

    Glutenfreie Rezepte

    Als „glutenfrei“ sind Rezepte gekennzeichnet, die nur glutenfreie Lebensmittel und glutenfreie Produkte enthalten. Es sind keine glutenhaltigen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Grünkern, Dinkel u.a.) und auch keine Lebensmittel mit verstecktem Gluten in den Rezepten enthalten. 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste auf der Verpackung selbst auf Glutenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Zöliakie / Glutenunverträglichkeit.

  • Fructosearm

    Fructosearme Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosearm“ gekennzeichnet, wenn eine Portion zusammengerechnet weniger als 8 g Fruktose- und  Sorbit enthält und zusätzlich der Glucoseanteil (Traubenzuckeranteil) gleich hoch oder höher ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

  • Low Carb

    Rezepte ohne Kohlenhydate (Low Carb)

    Low Carb Rezepte nicht ganz ohne Kohlenhydrate. Sie haben aber immer weniger als 8 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm, nicht mehr als 28 Gramm Kohlenhydrate pro Portion und gleichzeitig mehr Eiweiß oder mehr Fett.

Arbeitszeit

15 Min.

Fertig in

45 Min.

Kalorien

497

Level

Einfach

Weitere Kategorien

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 2075 (497) 458 (110)
Eiweiß 32,98 g 7,28 g
Kohlenhydrate 19,70 g 4,35 g
Fett 29,11 g 6,43 g
Fructosegehalt 2,03 g 0,45 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0,00 g
Glucosegehalt 3,71 g 0,82 g
Laktosegehalt 7,97 g 1,76 g
von
36 Rezepte

Zutaten

für 2Personen
60 Gramm
Bio-Eier
3 Stück / 165 g
Zwiebel/n
3 Stück / 126 g
Naturjoghurt (Bio)
500 Gramm
1 Teelöffel / 1 g
Speisesalz
1 Teelöffel / 5 g
Chilipulver (rot)
1 Messerspitze / 1 g
Öl (zum Braten)
4 Teelöffel / 18 g
Petersilie (frisch)
etwas / 30 g

Zubereitungshinweise

1.

Zwiebeln schälen, zwei Zwiebel fein raspeln. Am einfachsten geht das mit einer Küchenmaschine. Aus Lupinenmehl, Eiern, 200g Joghurt, geraspelten Zwiebeln und Gewürzen einen dünnen Pfannkuchenteig zubereiten. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Der Pfannkuchenteig reicht für etwa 4 Pfannkuchen. Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nach und nach aus dem Teig dünne Pfannkuchen braten.

3.

Restliche Zwiebel in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und grob hacken. Pfannkuchen mit Zwiebelringen und gehackter Petersilie bestreuen und mit dem restlichen Joghurt als Soße servieren.

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 2075 (497) 458 (110)
Eiweiß 32,98 g 7,28 g
Kohlenhydrate 19,70 g 4,35 g
Fett 29,11 g 6,43 g
Fructosegehalt 2,03 g 0,45 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0,00 g
Glucosegehalt 3,71 g 0,82 g
Laktosegehalt 7,97 g 1,76 g
von
36 Rezepte
2 Kommentare
anonymous Steiner schrieb am 09. Dezember 2020 um 13:20

Diese Rezeptur nachzukochen ist nicht empfehlenswert. Der Teig bindet beim Backen der Pfannkuchen nicht. Wen wundert's! Ohne Gluten keine Klebekraft. Da helfen auch die 3 Eier nicht. Ein Zusatz von Weizenmehl o.ä. könnte eventuell helfen.

+1 -1
0 Bewertungen
auf diesen Kommentar antworten
anonymous Mel schrieb am 26. April 2021 um 11:16

Blödsinn. Der Teig bindet völlig normal. Der TPfannkuchen wird ausgebacken wie ein Omelett. Das besteht auch nur aus Eiern und benötigt kein Gluten als "Klebekraft". Low Carb Pfannkuchen funktionieren genau so. Eier plus irgendwas carbfreies, somit Lupinen oder gemahlene Mandeln oder Kokosmehl, oder gemahlene Leinsamen etc.

+1 -1
0 Bewertungen
anonymous Steinigsten schrieb am 07. September 2021 um 17:57

Ich weiß nicht ob‘s am fehlenden Gluten liegt - aber Steiner hat recht was die Konsistenz betrifft… Mel schreibt noch von Omelett - bei mir ging‘s eher Richtung Rührei… und ich bin da nicht ungeschickt normalerweise. War aber lecker!

+1 -1
0 Bewertungen
auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

zurück zur Startseite

Dies ist ein Rezept von www.kochenohne.de - dem Rezeptportal für Menschen mit Lebensmittelunverträglicheiten und -allergien.