NEW RENDERED

Brownies ohne Nüsse

0 Kommentare | 1 Favorit
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Schokolade (nussfrei) 100 Gramm
Butter 125 Gramm
Eier 3 Stück / 165g
Zucker 300 Gramm
Vanille (gemahlen) 1 Teelöffel / 3g
Mehl 100 Gramm
Salz 1 Prise/n / 1g
Sonnenblumenkerne 100 Gramm

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Butter in einem Wasserbad langsam unter Rühren schmelzen.

2.

Eier, Zucker und Vanille schaumig rühren. Nach und nach die nussfreie Schokolade einrühren. Zum Schluss das Mehl sieben und mit dem Salz zugeben. Kurz rühren und die Sonnenblumenkerne als Nussersatz unterrühren. Das Brownie-ohne-Nüsse-Rezept funktioniert auch auch ganz ohne Nüsse oder Samen.

3.

Den Brownieteig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgekleidete quadratische Backform geben.

4.

Die Brownies ohne Nüsse im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 190°C für 25 bis 30 Minuten im Ofen backen.

5.

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und in 16 rechteckige Brownies schneiden. Fertig!

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Nussfreie Schokoladen-Brownies für Nussallergiker

Zubereitung

20 Min.

Ruhen

30 Min.

Fertig in

50 Min.

kj (kcal)977 (233)
Eiweiß4,12 g
Kohlenhydrate29,10 g
Fett 11,14 g
Fructosegehalt11,90 g
Sorbitgehalt0,00 g
Glucosegehalt12,06 g
Laktosegehalt0,64 g
Saccharose23,71 g

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Rezeptbewertung

Ø 3 von 113 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • Laktosearm

    Laktosearme Rezepte

    Laktosearm sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten des Rezeptes zusammen pro Portion weniger als 1 g ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

Rezept-Menü
von
181 Rezepte

Rezept-Kategorien

Dessert / Süßes amerikanisch Kuchen Muffin Kindergeburtstag Partyrezept