nach oben
Logo kochenOHNE
Rezepte bei Lebensmittelunverträglichkeit & Allergie glutenfrei, laktosefrei, histaminarm, ohne Weizen, fructosefrei, ohne Ei
NEW RENDERED

Buttermilch Muffins

Gesunde fructosefreie Himbeer Buttermilch Muffins

0.5 1.0 1.5 2.0 2.5 3.0 3.5 4.0 4.5 5.0
(14) Ø 4
  • Fructosefrei

    Fructosefreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosefrei“ gekennzeichnet, wenn dessen Fructose- und Sorbitgehalt aller Zutaten zusammen geringer als 1 g pro Portion ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

Arbeitszeit

15 Min.

Fertig in

35 Min.

Kalorien

196

Level

Einfach

Weitere Kategorien

  • Dessert / Süßes
  • Zwischenmahlzeit / Snack
  • Kuchen & Muffins
  • Günstig, billig kochen
  • Schnelle Küche
  • Gesund naschen
pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 822 (196) 933 (223)
Eiweiß 5,05 g 5,73 g
Kohlenhydrate 26,26 g 29,82 g
Fett 7,65 g 8,68 g
Fructosegehalt 0,86 g 0,97 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0 ist gerundet 0,00 g
Glucosegehalt 2,02 g 2,29 g
Laktosegehalt 1,00 g 1,14 g
von
133 Rezepte

Zutaten

für 12Personen
300 Gramm
Buttermilch
300 Milliliter
Ei
1 Stück / 55 g
80 Gramm
100 Gramm
1 Packung / 8 g
3 Teelöffel / 12 g
Salz
1 Prise/n / 1 g
Zimt
1 Teelöffel / 1 g
Himbeeren
200 Gramm

Zubereitungshinweise

1.

Ei aufschlagen und mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig aufschlagen.

2.

Buttermilch und raffiniertes Rapsöl untermischen.

3.

Dinkelmehl, Backpulver, Zimt und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben und zu einem cremigen Teig verrühren.

4.

Zum Schluss die Himbeeren waschen und vorsichtig unter den Teig heben.

5.

Den Muffinteig auf Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Ergibt etwa 12 Buttermilch Muffins. Wer möchte kann die fertigen Buttermilch Muffins noch mit Puderzucker bestreuen.

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 822 (196) 933 (223)
Eiweiß 5,05 g 5,73 g
Kohlenhydrate 26,26 g 29,82 g
Fett 7,65 g 8,68 g
Fructosegehalt 0,86 g 0,97 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0 ist gerundet 0,00 g
Glucosegehalt 2,02 g 2,29 g
Laktosegehalt 1,00 g 1,14 g
von
133 Rezepte
1 Kommentar
anonymous Sonja Bärlin schrieb am 23. August 2021 um 18:24

Was ist daran fructosefrei? Wenn Vanillezucker und Himbeeren verwendet werden. Meiner Schwägerin würde ich mit diesem Rezept einen schweren allergischen Schock zufügen.

+1 -1
0 Bewertungen
auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

Unsere Website enthält Affiliate Links (* Markierungen). Das sind Verweise zu Partner-Unternehmen. Wenn du auf den Link klickst und darüber bei unseren Partnern einkaufst, entstehen keine Zusatzkosten für dich. Wir erhalten hierfür eine geringe Provision. Du kannst uns mit deinem Einkauf unterstützen. So können wir einen Teil der Kosten für den Betrieb der Seite decken und kochenohne.de weiterhin kostenfrei anbieten.

nach oben