nach oben
Logo kochenOHNE
Rezepte bei Lebensmittelunverträglichkeit & Allergie glutenfrei, laktosefrei, histaminarm, ohne Weizen, fructosefrei, ohne Ei
NEW RENDERED

Fructosefreie Waffeln

Einfaches süßes Waffel-Rezept ohne Fructose

0.5 1.0 1.5 2.0 2.5 3.0 3.5 4.0 4.5 5.0
(4) Ø 4.5
  • Fructosefrei

    Fructosefreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosefrei“ gekennzeichnet, wenn dessen Fructose- und Sorbitgehalt aller Zutaten zusammen geringer als 1 g pro Portion ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • Laktosefrei

    Laktosefreie Rezepte

    „Laktosefrei“ sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten zusammen pro Portion geringer als 5 mg (0,005 g) ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

Arbeitszeit

20 Min.

Fertig in

20 Min.

Kalorien

205

Level

Einfach

Weitere Kategorien

  • Dessert / Süßes
  • Waffel
  • vegetarisch
  • ohne Zucker
  • Mandelmilch Rezept
pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 864 (205) 959 (228)
Eiweiß 5,25 g 5,83 g
Kohlenhydrate 18,66 g 20,71 g
Fett 12,14 g 13,47 g
Fructosegehalt 0,07 g 0,08 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0,00 g
Glucosegehalt 0,33 g 0,37 g
Laktosegehalt 0,00 g 0,00 g
AnnaPluemacher
von
64 Rezepte

Zutaten

für 10Personen
Bio-Eier
3 Stück / 165 g
Pflanzenmargarine
125 Gramm
Dinkelmehl
250 Gramm
Mandelmilch
250 Milliliter
Salz
1 Prise/n / 1 g
Backpulver
1 Teelöffel / 10 g
Erythrit
100 Gramm

Zubereitungshinweise

1.

Margarine in einem Topf schmelzen bis sie weich ist.

2.

Eryhtrit, Margarine und Milch vermischen. Eier aufschlagen und nach & nach unterrühren.

3.

Mehl, Backpulver und Salz vermengen, zu den flüssigen Zutaten geben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

4.

Waffeleisen vorheizen, einfetten und je 2 EL Waffelteig in das Eisen geben. Die Waffeln etwa 1-2 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Dazu passt Erythrit- Puderzucker.

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 864 (205) 959 (228)
Eiweiß 5,25 g 5,83 g
Kohlenhydrate 18,66 g 20,71 g
Fett 12,14 g 13,47 g
Fructosegehalt 0,07 g 0,08 g
Sorbitgehalt 0,00 g 0,00 g
Glucosegehalt 0,33 g 0,37 g
Laktosegehalt 0,00 g 0,00 g
AnnaPluemacher
von
64 Rezepte
0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

Unsere Website enthält Affiliate Links (* Markierungen). Das sind Verweise zu Partner-Unternehmen. Wenn du auf den Link klickst und darüber bei unseren Partnern einkaufst, entstehen keine Zusatzkosten für dich. Wir erhalten hierfür eine geringe Provision. Du kannst uns mit deinem Einkauf unterstützen. So können wir einen Teil der Kosten für den Betrieb der Seite decken und kochenohne.de weiterhin kostenfrei anbieten.

nach oben