nach oben
Logo kochenOHNE
Rezepte bei Lebensmittelunverträglichkeit & Allergie glutenfrei, laktosefrei, histaminarm, ohne Weizen, fructosefrei, ohne Ei
NEW RENDERED

Glutenfreier Apfel-Streusel-Kuchen in der Springform

Laktosearm trotz Schlagsahne

  • OHNE Weizen

    Rezepte ohne Weizen

    Als „weizenfrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Weizen und ebenfalls keine weizenähnlichen Getreidearten (wie Dinkel, Kamut, Einkorn, Emmer und Grünkern) verwendet werden. Außerdem sind keine Lebensmittel mit (versteckten) Bestandteilen dieser Getreidearten (z. B. Lakritze) enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Weizenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Weizenallergie.

  • Glutenfrei

    Glutenfreie Rezepte

    Als „glutenfrei“ sind Rezepte gekennzeichnet, die nur glutenfreie Lebensmittel und glutenfreie Produkte enthalten. Es sind keine glutenhaltigen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Grünkern, Dinkel u.a.) und auch keine Lebensmittel mit verstecktem Gluten in den Rezepten enthalten. 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste auf der Verpackung selbst auf Glutenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Zöliakie / Glutenunverträglichkeit.

  • Laktosearm

    Laktosearme Rezepte

    Laktosearm sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten des Rezeptes zusammen pro Portion weniger als 1 g ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

Arbeitszeit

40 Min.

Fertig in

1 Std. 20 Min.

Kalorien

387

Level

Normal

Weitere Kategorien

  • Dessert / Süßes
  • Kuchen
  • Winter-Rezepte
  • Rezeptklassiker
pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 1620 (387) 1082 (258)
Eiweiß 1,41 g 0,94 g
Kohlenhydrate 53,42 g 35,67 g
Fett 18,47 g 12,34 g
Fructosegehalt 13,22 g 8,83 g
Sorbitgehalt 0,27 g 0,18 g
Glucosegehalt 10,33 g 6,90 g
Laktosegehalt 0,51 g 0,34 g
von
229 Rezepte

Zutaten

für 12Personen
Mehlmischung (glutenfrei)
400 Gramm
Äpfel
700 Gramm
Butter
200 Gramm
Ei
1 Stück / 60g
Zucker
160 Gramm
Salz
etwas / 1g
Zimt
1 Prise/n / 6g
Anis (gemahlen)
1 Prise/n / 2g
Apfelsaft
60 Milliliter
Gewürznelken
2 Stück / 4g
Zitronensaft
4 Esslöffel / 40g
Zucker
2 Esslöffel / 20g
Schlagsahne 30 % Fett
150 Gramm

Zubereitungshinweise

1.

Das glutenfreie Mehl mit dem Zucker und Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in der Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Die Äpfel schälen, vierteln, von den Kernen befreien und in schmale Spalten schneiden. 150 g in kleine Würfel schneiden und mit dem Apfelsaft, Zucker und Gewürzen in einem Topf zum kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weich dünsten, die Gewürze entfernen und die Apfelmasse pürieren. Anschließend mit den verbliebenen Apfelstückchen und Zitronensaft mischen und abkühlen lassen.

3.

Den Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.

4.

Die Springform (28 cm) mit Butter fetten. Die Hälfte des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und den Boden damit auskleiden. Die Apfelmasse darauf verteilen, den restlichen Teig zwischen den Handflächen zu Streusel reiben und über die Apfelmasse streuen.

5.

Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.

6.

Schlagsahne schaumig schlagen, leicht Zuckern (1 Teelöffel) und zusammen mit dem Apfelkuchen in einer separaten Schüssel servieren.

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 1620 (387) 1082 (258)
Eiweiß 1,41 g 0,94 g
Kohlenhydrate 53,42 g 35,67 g
Fett 18,47 g 12,34 g
Fructosegehalt 13,22 g 8,83 g
Sorbitgehalt 0,27 g 0,18 g
Glucosegehalt 10,33 g 6,90 g
Laktosegehalt 0,51 g 0,34 g
von
229 Rezepte
0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

nach oben