NEW RENDERED

Hühnerfrikassee mit Reis

0 Kommentare | keine Favoriten
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Hühnerbrust 1000 Gramm
Hühnerbrühe (Pulver) 10 Gramm
Wasser 500 Milliliter
Weizenmehl 2 Esslöffel / 16g
Butter 1 Esslöffel / 8g
Schlagsahne 30 % Fett 4 Esslöffel / 32g
Spargel (Glas) 1 Dose / 500g
Champignons (Dose,Glas) 1 Dose / 300g
Kapern (Konserve) 1 Teelöffel / 8g
Eigelb 1 Stück / 24g
Salz 1 Gramm
Reis 400 Gramm

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Reis ca. 10-12 Minuten garen.In einem weiteren Topf die Hühnerbrüste in gesalzenem Wasser ca. 12 Minuten kochen und in Würfel schneiden.

2.

Aus Butter und Mehl eine Schwitze bereiten. Dafür die Butter in einem Topf auslassen und anschließend das Mehl unter schnellem Rühren langsam hinzufügt. Mit mit so viel Hühnerbrühe ablöschen, dass eine sämige Soße entsteht. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Eigelb und Sahne verrühren und unter die Soße ziehen. Evtl. etwas Brühe nachgießen.Nun das Hähnchenfleisch mit den Champignons und dem Spargeln in die Soße geben. Zum Schluss die Kapern hinzufügen. Eventuell mit Salz abschmecken.

4.

Das Gericht unbedingt heiß servieren.

5.

Hinweis für Fructoseintolerante: Ggf sollten Sie den Spargel weglassen. Er enthält 0,9 g/100g Fructose. Dies ist zwar relativ wenig, ob er vertragen wird, hängt aber von Ihrer persönlichen Toleranzgrenze ab. Den Spargel kann man gut durch Erbsen ersetzen oder ihn einfach weglassen.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Nach Mamas Rezept (fructosearm)

Zubereitung

60 Min.

Ruhen

0 Min.

Fertig in

60 Min.

kj (kcal)2027 (485)
Eiweiß49,89 g
Kohlenhydrate55,27 g
Fett 6,42 g
Fructosegehalt0,74 g
Sorbitgehalt0,00 g
Glucosegehalt0,60 g
Laktosegehalt0,18 g
Saccharose0,39 g

Schwierigkeitsgrad

Normal

Rezeptbewertung

Ø 3 von 147 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • Fructosefrei

    Fructosefreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosefrei“ gekennzeichnet, wenn dessen Fructose- und Sorbitgehalt aller Zutaten zusammen geringer als 1 g pro Portion ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • OHNE Soja

    Rezepte ohne Soja

    Als „sojafrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Soja, keine Sojaprodukte oder Lebensmittel mit (versteckten) Sojabestandteilen enthalten sind. Zusätzlich dürfen keine Lebensmittel enthalten sein, in denen Soja häufig verwendet wird (wie z. B. Margarine oder Brot). 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Sojafreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Soja-Allergie.

  • Laktosearm

    Laktosearme Rezepte

    Laktosearm sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten des Rezeptes zusammen pro Portion weniger als 1 g ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

Rezept-Menü
von
27 Rezepte

Rezept-Kategorien

Fleischgerichte Hauptspeise Huhn deutsch Rezeptklassiker Reisgericht Spargelsaison Günstig, billig kochen