nach oben
Logo kochenOHNE
Rezepte bei Lebensmittelunverträglichkeit & Allergie glutenfrei, laktosefrei, histaminarm, ohne Weizen, fructosefrei, ohne Ei
NEW RENDERED

Kartoffelpizza glutenfrei

glutenfreie Pizza vom Blech - ohne Weizen - wenig Fructose

  • OHNE Weizen

    Rezepte ohne Weizen

    Als „weizenfrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Weizen und ebenfalls keine weizenähnlichen Getreidearten (wie Dinkel, Kamut, Einkorn, Emmer und Grünkern) verwendet werden. Außerdem sind keine Lebensmittel mit (versteckten) Bestandteilen dieser Getreidearten (z. B. Lakritze) enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Weizenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Weizenallergie.

  • Glutenfrei

    Glutenfreie Rezepte

    Als „glutenfrei“ sind Rezepte gekennzeichnet, die nur glutenfreie Lebensmittel und glutenfreie Produkte enthalten. Es sind keine glutenhaltigen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Grünkern, Dinkel u.a.) und auch keine Lebensmittel mit verstecktem Gluten in den Rezepten enthalten. 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste auf der Verpackung selbst auf Glutenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Zöliakie / Glutenunverträglichkeit.

  • Fructosearm

    Fructosearme Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosearm“ gekennzeichnet, wenn eine Portion zusammengerechnet weniger als 8 g Fruktose- und  Sorbit enthält und zusätzlich der Glucoseanteil (Traubenzuckeranteil) gleich hoch oder höher ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • Laktosefrei

    Laktosefreie Rezepte

    „Laktosefrei“ sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten zusammen pro Portion geringer als 5 mg (0,005 g) ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

Arbeitszeit

40 Min.

Fertig in

1 Std. 10 Min.

Kalorien

565

Level

Normal

Weitere Kategorien

  • Hauptspeise
  • Pizza
  • Kartoffel-Rezept
  • Gemüserezept
  • Zucchini-Rezept
  • Paprika-Rezept
  • vegetarisch
pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 2368 (565) 393 (94)
Eiweiß 27,08 g 4,49 g
Kohlenhydrate 57,15 g 9,48 g
Fett 24,16 g 4,01 g
Fructosegehalt 3,46 g 0,57 g
Sorbitgehalt 0,13 g 0,02 g
Glucosegehalt 4,41 g 0,73 g
Laktosegehalt 0,00 g 0,00 g
von
229 Rezepte
Nachgekocht
von der Redaktion

Zutaten

für 4Personen
Kartoffel/n
1.3 Kilogramm
Eier
3 Stück / 180g
Zwiebel/n
2 Stück / 160g
Gouda (jung)
175 Gramm
Schafskäse
100 Gramm
Paprika
1 Stück / 160g
Tomate/n
250 Gramm
Zucchini/s
0.5 Stück / 60g
Basilikum (frisch)
15 Gramm
Thymian (frisch)
5 Gramm
Pfeffer
etwas / 1g
Salz
1 Teelöffel / 5g

Zubereitungshinweise

1.

Pizzateig aus Kartoffeln: Die Kartoffeln schälen und im rohen Zustand grob reiben. Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Kartoffelmasse mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer und 75 g geriebenem Gouda-Käse vermengen, in ein engmaschiges Sieb geben und möglichst viel Flüssigkeit auspressen. Die Eier dazu fügen und gut umrühren.

2.

Die Kartoffel-Zwiebel-Käse-Ei-Masse auf ein mit Öl gefettetes Backblech geben und bei 220°C (untere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Sie können auch Backpapier verwenden. Dies sollten Sie jedoch ebenfalls leicht fetten.

3.

Tomaten waschen, würfeln und in einem Sieb abtropfen lassen. Paprika waschen und in kleine Streifen oder Stücke schneiden. Zucchini fein hobeln und nicht zu viel Zucchini verwenden, da Zucchini beim Pizzabacken noch Wasser abgibt.

4.

Die glutenfreie Kartoffel-Pizza zum Belegen aus dem Ofen holen, mit den Kräutern bestreuen, die Tomatenwürfel, Paprikastreifen und halbierten Zucchinischeiben darauf verteilen. Mit Schafskäse und dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und weitere 20 Minuten backen.

pro Portion
pro 100g
Kilojoule (Kalorien) 2368 (565) 393 (94)
Eiweiß 27,08 g 4,49 g
Kohlenhydrate 57,15 g 9,48 g
Fett 24,16 g 4,01 g
Fructosegehalt 3,46 g 0,57 g
Sorbitgehalt 0,13 g 0,02 g
Glucosegehalt 4,41 g 0,73 g
Laktosegehalt 0,00 g 0,00 g
von
229 Rezepte
Nachgekocht
von der Redaktion
3 Kommentare
Nurjule
Nurjule schrieb am 28. Januar 2016 um 14:21

Eine Frage: Was ist mit 3 Gramm Eiern gemeint? Soll das vielleicht 3 Stück heißen? Wer weiß es? Danke! :-)

1 Antworten
SabineTheiding
SabineTheiding schrieb am 29. Januar 2016 um 14:04

Genau richtig, es müssen 3 Eier rein! Danke fürs Melden, ich habe es jetzt im Rezept geändert!

0 Antworten
Nurjule
Nurjule schrieb am 30. Januar 2016 um 10:46

Super, besten Dank. Freue mich aufs Ausprobieren.

0 Antworten

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

nach oben