NEW RENDERED

Pizza oder Minibaguette mit Speck, Ei, Quark, Schmand und Käse

0 Kommentare | keine Favoriten
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Speck 200 Gramm
Ei 2 Stück / 90g
Emmentaler 20% Fett i.Tr. (geraspelt) 200 Gramm
Parmesan (gerieben) 50 Gramm
Quark (laktosefrei) Magerstufe 50 Gramm
Schmand 50 Gramm
Olivenöl (nativ) 30 Gramm
Salami italienische Art 20 Gramm
Schafskäse 20 Gramm
Raclette-Käse 45% Fett i.Tr. 20 Gramm
Paprikagewürz etwas / 3g
Pfeffer weiß etwas / 1g

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Backblech mit Speckstreifen belegen, dabei entscheiden ob man die Speckstreifen parallel, als Kreisform oder Quadratisch auflegt. Parallel ergibt Baguettartige Snacks.

2.

Den Quark und 50g geriebenem Emmentaler mit zwei Eiern und Pizzagewürz, Paprika Edelsüss, weissem Pfeffer und etwas Olivenöl zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse auf dem Speck mit einem Esslöffel verteilen, 2-5mm vom Rand des Specks freilassen.

3.

Im Backofen auf unterster Schiene bei 160 Grad 20 Minuten backen. In diesen 20 Minuten schneide ich z.B. Salami in streifen, Schafskäse in Würfelchen, Raclettekäse und Restspeck in Streifen. Je nachdem was gerade da und offen ist. Raclettekäse und Schafskäse sind optional, schmecken aber immer super.

4.

Nach der Backzeit das Backblech rausholen, laktosefreien Schmand drauf verteilen als wärs Tomatensauce, Belag drauf, am Schluss restlichen Emmentaler und Parmesan drüberstreuen, Pizzagewürz fürs Auge und wieder 10 Minuten in den Ofen, diesmal auf der oberen Schiene.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Fructose und Laktosearm, als Häppchen oder Essen

Zubereitung

25 Min.

Ruhen

10 Min.

Fertig in

35 Min.

kj (kcal)3665 (876)
Eiweiß78,67 g
Kohlenhydrate3,36 g
Fett 61,00 g
Fructosegehalt0,38 g
Sorbitgehalt0,00 g
Glucosegehalt1,67 g
Laktosegehalt0,62 g
Saccharose0,04 g

Schwierigkeitsgrad

Normal

Rezeptbewertung

Ø 3.5 von 42 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • Fructosefrei

    Fructosefreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosefrei“ gekennzeichnet, wenn dessen Fructose- und Sorbitgehalt aller Zutaten zusammen geringer als 1 g pro Portion ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • Laktosearm

    Laktosearme Rezepte

    Laktosearm sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten des Rezeptes zusammen pro Portion weniger als 1 g ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

  • Low Carb

    Rezepte ohne Kohlenhydate (Low Carb)

    Low Carb Rezepte nicht ganz ohne Kohlenhydrate. Sie haben aber immer weniger als 8 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm, nicht mehr als 28 Gramm Kohlenhydrate pro Portion und gleichzeitig mehr Eiweiß oder mehr Fett.

Rezept-Menü
monster
von
1 Rezepte

Rezept-Kategorien

Fleischgerichte Hauptspeise Schwein Pizza Partyrezept Low-Carb-Rezepte