NEW RENDERED

Curry-Kurkuma-Spitzkohlpfanne mit Kartoffeln

1 Kommentar | 2 Favoriten
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Kartoffel/n 400 Gramm
Spitzkohl 1 Stück / 400g
Paprika 1 Stück / 155g
Möhren 2 Stück / 160g
Öl (zum Braten) 2 Esslöffel / 16g
Zwiebel/n 2 Stück / 100g
Kurkuma 2 Teelöffel / 4g
Curry 1 Teelöffel / 2g
Kokosmilch 0.5 Dose / 180g
Salz etwas / 5g
Pfeffer (schwarz) etwas / 2g
Sesam 2 Esslöffel / 15g

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Spitzkohl waschen, den Strunk entfernen, den Kohl vierteln und quer in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Karotten schälen, waschen und würfeln. Paprika waschen und in Streifen schneiden.

2.

In einer großen Pfanne das Olivenöl oder ein anderes Bratöl erhitzen und die Zwiebeln, Kartoffelwürfel und Möhren darin unter Wenden etwa 10 Minuten braten.

3.

Im Anschluß die Spitzkohlstreifen zugeben und in der Spitzkohlpfanne kurz mitbraten (etwa 3 Minuten) und einige Minuten dünsten bis der Spitzkohl weich genug ist.

4.

Gewürze und Kokosmilch zufügen, einmal aufkochen lassen und Spitzkohlpfanne abschmecken. Spitzkohlpfanne auf Teller anrichten und beim Servieren mit Sesam bestreuen.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

1 Kommentar
speedyswim1970
speedyswim1970 schrieb am 11. November 2018 um 13:16

Sehr lecker. Ich hatte allerdings noch Pellkartoffeln vom Vortag übrig, die ich statt der frischen Kartoffeln am Ende dazu gegeben habe. War auch so super lecker.

0 Antworten

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Gesundes veganes Spitzkohlrezept mit Kokosmilch

Zubereitung

40 Min.

Ruhen

0 Min.

Fertig in

40 Min.

kj (kcal)2376 (571)
Eiweiß13,64 g
Kohlenhydrate52,79 g
Fett 32,98 g
Fructosegehalt8,58 g
Sorbitgehalt0,25 g
Glucosegehalt9,23 g
Laktosegehalt0,00 g
Saccharose7,04 g

Schwierigkeitsgrad

Normal

Rezeptbewertung

Ø 4 von 62 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • OHNE Ei

    Rezepte ohne Ei

    "Eifrei" sind alle Rezepte die weder Eier, Eiprodukte oder verarbeitete Lebensmittel mit (versteckten) Eibestandteilen enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Eifreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Hühnereiweißallergie.

  • OHNE Weizen

    Rezepte ohne Weizen

    Als „weizenfrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Weizen und ebenfalls keine weizenähnlichen Getreidearten (wie Dinkel, Kamut, Einkorn, Emmer und Grünkern) verwendet werden. Außerdem sind keine Lebensmittel mit (versteckten) Bestandteilen dieser Getreidearten (z. B. Lakritze) enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Weizenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Weizenallergie.

  • Glutenfrei

    Glutenfreie Rezepte

    Als „glutenfrei“ sind Rezepte gekennzeichnet, die nur glutenfreie Lebensmittel und glutenfreie Produkte enthalten. Es sind keine glutenhaltigen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Grünkern, Dinkel u.a.) und auch keine Lebensmittel mit verstecktem Gluten in den Rezepten enthalten. 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste auf der Verpackung selbst auf Glutenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Zöliakie / Glutenunverträglichkeit.

  • OHNE Milch

    Rezepte ohne Milch

    „Milchfrei“ sind alle Rezepte die weder Milch, Milchprodukte oder verarbeitete Lebensmittel mit versteckten Milchbestandteilen enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Milchfreiheit überprüfen. 

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Milcheiweißallergie.

  • OHNE Soja

    Rezepte ohne Soja

    Als „sojafrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Soja, keine Sojaprodukte oder Lebensmittel mit (versteckten) Sojabestandteilen enthalten sind. Zusätzlich dürfen keine Lebensmittel enthalten sein, in denen Soja häufig verwendet wird (wie z. B. Margarine oder Brot). 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Sojafreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Soja-Allergie.

  • Laktosefrei

    Laktosefreie Rezepte

    „Laktosefrei“ sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten zusammen pro Portion geringer als 5 mg (0,005 g) ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

Rezept-Menü
Nachgekocht
von der Redaktion
von
158 Rezepte

Rezept-Kategorien

Hauptspeise ballaststoffhaltig Kartoffel-Rezept Gemüserezept vegetarisch vegan Basische Rezepte Clean-Eating-Rezept entzündungshemmend Gesund abnehmen