NEW RENDERED

Tiramisu ohne Alkohol

0 Kommentare | 1 Favorit
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Mascarpone 500 Gramm
Ei 3 Stück / 180g
Löffelbiskuit glutenfrei 24 Stück / 300g
Rohrzucker 100 Gramm
Espresso 300 Milliliter
Kakaopulver (stark entölt) 2 Esslöffel / 10g

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Die Eier trennen. Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers verrühren. Mascarpone nach und nach untermischen und rühren, bis eine glatte Creme entsteht.

2.

Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Vorsichtig unter die Mascarponecreme ziehen.

3.

In einer Form den Boden mit Löffelbiskuits belegen, die in den Espresso getaucht sind. Mascarponecreme darüber ausbreiten. Eine weitere Schicht eingeweichter Löffelbiskuits bilden. Restliche Mascarponecreme darüberstreichen. Eventuell zwei weitere Schichten machen. Die oberste Schicht sollte Mascarponecreme sein.

4.

Tiramisu ohne Alkohol vier Stunden im Kühlschrank setzen lassen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreichen.

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Kindersicheres Tiramisu mit Mascarpone und Eiern

Zubereitung

20 Min.

Ruhen

4 Std. 0 Min.

Fertig in

4 Std. 20 Min.

kj (kcal)2012 (481)
Eiweiß8,83 g
Kohlenhydrate44,44 g
Fett 29,91 g
Fructosegehalt55,05 g
Sorbitgehalt0,02 g
Glucosegehalt18,20 g
Laktosegehalt2,11 g
Saccharose35,55 g

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Rezeptbewertung

Ø 4 von 357 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • OHNE Weizen

    Rezepte ohne Weizen

    Als „weizenfrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Weizen und ebenfalls keine weizenähnlichen Getreidearten (wie Dinkel, Kamut, Einkorn, Emmer und Grünkern) verwendet werden. Außerdem sind keine Lebensmittel mit (versteckten) Bestandteilen dieser Getreidearten (z. B. Lakritze) enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Weizenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Weizenallergie.

  • Glutenfrei

    Glutenfreie Rezepte

    Als „glutenfrei“ sind Rezepte gekennzeichnet, die nur glutenfreie Lebensmittel und glutenfreie Produkte enthalten. Es sind keine glutenhaltigen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Grünkern, Dinkel u.a.) und auch keine Lebensmittel mit verstecktem Gluten in den Rezepten enthalten. 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste auf der Verpackung selbst auf Glutenfreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Zöliakie / Glutenunverträglichkeit.

Rezept-Menü
von
15 Rezepte

Rezept-Kategorien

Dessert / Süßes Kindergeburtstag Gut vorzubereiten