NEW RENDERED

Vegane Gnocchi ohne Ei

0 Kommentare | 1 Favorit
Flattr this

Zutatenliste

für Personen
Kartoffel/n 1000 Gramm
Mehl 150 Gramm
Salz 1.5 Teelöffel / 5g
Muskatnuss (gerieben) etwas / 1g

Zubereitungshinweise für das Rezept

1.

Kartoffeln ohne zu schälen 5-20 Minuten in Salzwasser (1 TL Salz) kochen.

2.

Noch heiß pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken oder stampfen.

3.

Kartoffelstampf etwas abkühlen lassen (5 Minuten). Kartoffelbrei mit dem Mehl und einem ½ Teelöffel Salz und einer Prise Muskat verkneten: Das Mehl dabei langsam zufügen und nur so viel bis der vegane Gnocchi-Teig nicht mehr klebt.

4.

Den veganen Gnocchi-Teig ohne Ei auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu mehreren langen, 2 cm dicke Rollen formen. Davon in etwa 1 cm lange Stücke abschneiden und mit einer Gabel leicht flach andrücken.

5.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Temperatur herunterdrehen. Wenn es nicht mehr sprudelt, die veganen Gnocchi vorsichtig ins Wasser geben und etwa 2 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Die veganen Gnocchi dann schnell mit einem Schaumlöffel herausheben.

6.

Vegane Gnocchi ohne Ei sind etwas empfindlicher, da die Bindungskraft des Ei fehlt. Sie zerfallen schneller und müssen daher vorsichtig ins Wasser gehoben werden und auch wieder herausgenommen werden. Geschmacklich stehen vegane Gnocchis zwar normalen mit Ei in nichts nach. Sie sind aber sehr schwer im Supermarkt zu bekommen. Bon Appetit!

Wichtiger Hinweis: Prüfen Sie die in den Rezepten gemachten (Nahrungsmittel-) Angaben beim Zubereiten der Speisen. Prüfen Sie die Angaben insbesondere in Bezug auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Krankheiten. KochenOHNE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Rezept!
Es wird nur Ihr Name angezeigt. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vegane Gnocchis ganz leicht selber machen

Zubereitung

45 Min.

Ruhen

0 Min.

Fertig in

45 Min.

kj (kcal)1312 (312)
Eiweiß8,63 g
Kohlenhydrate66,28 g
Fett 0,49 g
Fructosegehalt0,88 g
Sorbitgehalt0,00 g
Glucosegehalt1,08 g
Laktosegehalt0,00 g
Saccharose0,96 g

Schwierigkeitsgrad

Normal

Rezeptbewertung

Ø 3 von 78 Stimmen

Wie gefällt Ihnen das Rezept?

Bewerten Sie mit Klick auf die Sterne

  • OHNE Ei

    Rezepte ohne Ei

    "Eifrei" sind alle Rezepte die weder Eier, Eiprodukte oder verarbeitete Lebensmittel mit (versteckten) Eibestandteilen enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Eifreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Hühnereiweißallergie.

  • Fructosefrei

    Fructosefreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „fructosefrei“ gekennzeichnet, wenn dessen Fructose- und Sorbitgehalt aller Zutaten zusammen geringer als 1 g pro Portion ist. Saccharose wird dabei zur Hälfte dem Fructose- und dem Glucosewert zugerechnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Fructosemalabsorption (Fructoseintoleranz).

  • OHNE Milch

    Rezepte ohne Milch

    „Milchfrei“ sind alle Rezepte die weder Milch, Milchprodukte oder verarbeitete Lebensmittel mit versteckten Milchbestandteilen enthalten.

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Milchfreiheit überprüfen. 

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Milcheiweißallergie.

  • OHNE Soja

    Rezepte ohne Soja

    Als „sojafrei“ sind alle Rezepte gekennzeichnet, bei denen kein Soja, keine Sojaprodukte oder Lebensmittel mit (versteckten) Sojabestandteilen enthalten sind. Zusätzlich dürfen keine Lebensmittel enthalten sein, in denen Soja häufig verwendet wird (wie z. B. Margarine oder Brot). 

    Nutzer sollten immer alle im Rezept gelisteten verarbeiteten bzw. industriell hergestellten Lebensmittel anhand der Zutatenliste der Verpackung selbst auf Sojafreiheit überprüfen.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Soja-Allergie.

  • Laktosefrei

    Laktosefreie Rezepte

    „Laktosefrei“ sind Rezepte, wenn der Laktosegehalt aller Zutaten zusammen pro Portion geringer als 5 mg (0,005 g) ist.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Laktoseintoleranz.

  • Sorbitfrei

    Sorbitfreie Rezepte

    Ein Rezept wird als „sorbitfrei“ definiert, wenn alle Zutaten zusammen weniger als 0,005 g (5 mg) Sorbit pro Portion enthalten.

    Aufgrund der Rundung wird bei den Nährwertangaben zum Sorbitgehalt 0,00 g angezeigt, sobald weniger als 0,005 g enthalten sind. Dies ist jedoch durch einen Hinweis gekennzeichnet.

    Weitere Infos zur Nährwertberechnung und zur Ernährung bei Sorbitintoleranz.

Rezept-Menü
von
16 Rezepte

Rezept-Kategorien

Hauptspeise Vollwertküche Beilage Kartoffel-Rezept Gnocchi-Rezepte vegan